Château Maresque Gaillac

 

Gaillac Weinbaugebiet

 

Seit 1999 sind wir die neuen Besitzer von Château Maresque.

Gaillac im Südwesten Frankreichs, im Departement des Tarn, gehört zu den ältesten Weinbaugebieten Frankreichs. Das Anbaugebiet im Land der Albigenser erstreckt sich auf beiden Seiten des Tarn und grenzt im Norden an die im Mittelalter erbaute Stadt Cordes. Am linken Ufer dominieren karge und steinige Böden, auf denen Rotweine wachsen. Das rechte Ufer besteht aus unterschiedlichen Böden, von der im Tertiär gebildeten Molasse der ersten Berhänge bis zum Granit- und kalkboden des Cordais-Plateaus. Hier wachsen Weiss-und Rotweine.

Die Anbaufläche mit dem Anrecht auf die Appellation d'Origine Contrôlée Gaillac ist zur zeit mehr als 2500 ha gross, auf denen fast 165.000 hl Wein produziert werden.

        

"à la vôtre"